Die/Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch an die Leipziger Gründernacht 2018: Kai Hempel stellt beim Pitch um den Ideenpreis seine Madenzucht „madebymade“ vor. Doch Madenzucht wird dem StartUp der drei Gründer, zu denen noch Jonas Finck und Henrik Reichstein gehören, nicht gerecht , denn es geht um viel mehr: um Nachhaltigkeit, um Futtermittel, um Proteine, ….

Bis Oktober 2018 konnte sich das madebymade-Team dank eines SAB-Technologiegründerstipendiums voll und ganz auf die Unternehmensentwicklung konzentrieren. Auch erste Kapitalgeber sind interessiert. Grund genug für das Portal gründerszene.de, dem StartUp über die Schulter zu schauen und ausführlich zu porträtieren. Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

https://www.gruenderszene.de/food/madebymade-tierfutter-insekten