Markus Maier – Seite 2 – SMILE – die gründerinitiative

Autor: Markus Maier (Seite 2 von 2)

Buchvorstellung: David gegen Goliath

Otto Herz, die gute Seele von SMILE lädt herzlich ein, das neue Buch „David gegen Goliath“ von Professor Günter Faltin kennen zu lernen.

Der Autor, Prof. Dr. Günter Faltin, ist persönlich anwesend. Er wird seine – ebenso provokanten wie perspektivischen – Thesen vortragen und IHNEN/EUCH dann für Diskussion und Disput zur Verfügung stehen … Ganz im Sinne des MURMANN-Verlags: NEUES DENKEN. MÖGLICH. MACHEN.

Die Buchvorstellung findet in den Räumlichkeiten des Kunstquartiers in der Alten Handelsschule (Gießerstraße 75, 04229 Leipzig) statt. Um Anmeldung per Mail an otto.herz@gmx.de wird bis 19. März gebeten.

Alle Details erfährst Du in Ottos HERZlicher Einladung nachfolgend als PDF:

Beratertagsanmeldung Dezember 2018 verlängert

Wegen eines Eingabefehlers (Asche auf mein Haupt!), war die Buchung für den Dezember-Beratertag vorzeitig beendet worden. Ich habe die Buchungsmöglichkeit daher noch mal bis morgen (Freitag, 14.12.) 9:00 Uhr geöffnet.

Leipziger Gründernacht 2019 begangen

Am Montag, 19. November 2018, feierten die Sparkasse Leipzig, SMILE – die gründerinitiative und ihre Partner mit der Leipziger Gründernacht
zum dritten Mal die Entrepreneure der Stadt Leipzig sowie der Landkreise
Leipzig und Nordsachsen. Die Veranstaltung auf dem Mediencampus Villa Ida ist
Treffpunkt der regionalen Gründerszene und versteht sich als wichtiges Forum
für innovative Geschäftsideen, erfolgreiche Start-Ups und Erfahrungsaustausch
unter Gründerinnen und Gründern. Im Mittelpunkt des Abends stehen in jedem
Jahr die Preise für die erfolgversprechendes Neugründung des Jahres, die
innovativste Geschäftsidee, die erfolgreichste Unternehmensentwicklung („Ten
Years After“) und das unternehmerische „Lebenswerk“.

In der von SMILE getragenen Kategorie „Idee“ bestimmte das Publikum die Ideen SeDiDoc und Neovordo als Finalisten, die im Gründerduell final um den mit 2.000 Euro dotierten Publikumspreis kämpften. In diesem Finale setzten sich schließlich Clara Fernau und Max Schütze durch, die basierend auf Myzelstrukturen die Verpackungsindustrie auf einen ökologisch nachhaltigen Pfad führen wollen. 

Notbetrieb

Wegen eines Datencrashes läuft unsere Webseite zurzeit nur im Notbetrieb – wir bitten, dies freundlichst zu entschuldigen.

Neuere Beiträge »