Die drei mitteldeutschen Universitäten Leipzig, Halle und Jena arbeiten auf dem Gebiet des Wissens- und Technologietransfers eng zusammen. Mit dem hier etablierten Verbundvorhaben des „International Startup Campus“ werden technologiebasierte Gründungen mit Internationalisierungsbestrebungen gefördert sowie die internationale Sichtbarkeit Mitteldeutschlands als attraktive Region für Startups und Innovationen gestärkt.

Das Verbundvorhaben baut auf den Forschungsstandort der Unibundregion auf und schafft attraktive Kooperationsangebote, die internationale Gründerteams und Startups zur Ansiedlung in der Region motivieren sowie bündelt und ergänzt die Angebote der drei Universitäten zur Kompetenzentwicklung, um Gründerteams und Startups bei Wachstum und Markterschließung im Ausland zu unterstützen und zu begleiten.

Die zentralen Handlungsfelder sind verbunden in einem “Triple-A”-Ansatz:

  • Attract: Ansiedlung internationaler Gründerteams und Startups in der Gründungs- und Forschungsregion Mitteldeutschland
  • Academy: Kompetenzentwicklung für Unternehmenswachstum und Internationalisierung
  • Accelerate: Markterschließung für Startups durch eigene Hubs in Ostasien

Das Triple-A-Serviceangebot spricht dabei folgende Zielgruppen an:

  • technologiebasierte Teams mit Internationalisierungspotential aus den drei Universitäten sowie deren Netzwerken
  • Startups aus der Unibundregion (ergänzend deutschlandweit), die bei Markteintritt in Ostasien internationalisieren wollen, sogenannte Born Globals oder Weltmarktgründer
  • Teams, die durch internationale Studierende, Absolventen oder Mitarbeiter an Hochschulen/ Forschungseinrichtungen in der Region des mitteldeutschen Unibundes (mit)gebildet werden,
  • Startups, die aufgrund internationaler Forschungskooperationen entscheiden, sich in der Region des mitteldeutschen Unibundes anzusiedeln

Der International Startup Campus ist eine Kooperation des Unibundes Halle-Jena-Leipzig zur Internationalisierung der Gründerunterstützung. das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Mehr Informationen unter https://internationalstartupcampus.com/