Doppelte Gründer- und Ideenpower: Der Leipziger Gründerpreis und der Leipziger Ideenwettbewerb für Existenzgründer (LIFE) starten gemeinsam durch. Seit 2016 werden die Auszeichnungen der Sparkasse Leipzig und von SMILE – die gründerinitiative unter dem Namen „Leipziger Gründernacht“ gemeinsam ausgeschrieben. Seit der Gründernacht 2018 wird die Kooperation durch ein gemeinsames Logo und einheitliche Pokale auch optisch unmittelbar sichtbar.

Bei der Leipziger Gründernacht werden sowohl erfolgreiche Gründungen und am Markt etablierte Unternehmungen als auch vielversprechende Ideen ausgezeichnet. Bewerben können sich Existenzgründer, junge Unternehmer und Freiberufler aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung. Bewerbungen von Einwohnern aus dem Freistaat Sachsen, die eine innovative Idee für eine Gründung haben, sind ebenso willkommen.

Der Wettbewerb in der Kategorie "Idee"...

… wird von SMILE getragen. Er richtet sich an alle Einwohnerinnen und Einwohner im Freistaat Sachsen, die einen innovativen Plan für eine Gründung haben. Für die Anmeldung genügt eine Ideenskizze. Ein Geschäftsplan oder eine Finanzplanung werden nicht benötigt. Auch Ideen, die nur „testweise“ in den Wettbewerb eingebracht werden sollen, sind herzlich willkommen.

Die eingereichten Ideen-Skizzen werden von einer Jury bewertet. Auf Wunsch gibt es für die Bewerber ein Feedback zu ihrer jeweiligen Idee und Anregungen dazu, wie aus der Idee eine neue berufliche Perspektive werden kann.

Die Autorinnen und Autoren der besten Skizzen präsentieren ihre Idee schließlich im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung einem breiten Publikum. Die Gäste der Veranstaltung wählen den Gewinner des mit 2.000 Euro dotierten Ideenpreises, der noch am Abend bekanntgegeben und ausgezeichnet wird.

Wettbewerb "Idee" 2019

Preisgeld

NN

Idee einreichen

NN

Preisverleihung am

NN

Anmeldung zur Preisverleihung

NN

Ausblick: Gründernacht 2019

Im Frühjahr 2019 geht es an dieser Stelle weiter…

Rückblick