Logo SMILE - weiß
Datum/Zeit
17. Februar 2021
09:30 - 15:30
Veranstaltungsleitung:
Rossitza Ivanova (Gründerinnen-Initiative), Pia Erdmann (Flöther & Wissing), Sophia Kuhl (Digital Space HHL)

Welche Rechtsform passt am besten zu meinem Unternehmen? Was muss ich beim Mieten eines gemeinsamen Büros beachten? Was sind Anzeichen für persönliche Haftung?

Auf solche Fragen müssen Gründende früher oder später passende Antworten finden. Damit sich alle Gründungsinteressierten im juristischen Dschungel zurechtzufinden,
haben wir Euch Experten an Bord geholt! Vier Juristen berichten aus ihren Gebieten Gesellschaftsrecht, Mietrecht, Intellectual Property und Insolvenzverwaltung.

Natürlich gibt es zwischendurch genug Zeit für Eure Fragen und digitalen Kontaktaustausch. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet online statt.

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich und nur über die SMILE-Website möglich. Bitte füllt im Rahmen der Buchung auch unbedingt den Online-Teilnahmebogen aus, den Ihr über den entsprechenden Link unten auf dieser Seite erreicht.  Ohne ausgefüllten Online-Teilnahmebogen ist die Buchung leider nicht vollständig und es kann kein Zoom-Link zur Veranstaltung per Email an Euch verschickt werden.

Bitte betrachte Deine Anmeldung als verbindlich und melde Dich im Bedarfsfall bitte wieder ab, damit wir Bescheid wissen, wenn Plätze frei werden. Bitte beachte zudem die SMILE-Zulassungsvoraussetzungen!
Rückfragen zur Veranstaltung richtest Du bitte an:

Rossitza Ivanova

r.ivanova@hhl.de
0341 / 9851-891

Dein Zugang zur Veranstaltung:

Schritt 1: Deinen Platz in der Veranstaltung buchen


Bitte habe bei der Buchung ein paar Sekunden Geduld. Zunächst erscheint "Buchung in Bearbeitung", nach wenigen Sekunden "Buchung erfolgreich abgeschlossen ...".

Schritt 2: Sind Deine Daten aktuell und vollständig?

Hier kannst Du Deine bei uns hinterlegten Angaben überprüfen. Sind Deine Kontaktdaten noch aktuell? Wurden alle Fragen zu Deinem beruflichen Status etc. beantwortet? Alle Angaben werden vertraulich behandelt und sind nicht öffentlich sichtbar. Wir benötigen sie, um den Dokumentationspflichten gegenüber unseren Fördermittelgebern nachzukommen und generieren daraus unsere Teilnahmebögen, die später ggf. noch zu unterschreiben sind.